Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Grünkohlessen am 27.01.2017

Am 27.01.2017 trafen sich zunächst die beiden Kassenprüfer, Olly Kleindt und Jupp Ryfisch, mit dem 1. Vorsitzenden, Wilfried Mohr, dem Kassenwart, Detlef Amende und dem Beisitzer, Hans-Joachim Krüger um 16.00 Uhr vor dem Erstellen des Jahresabschlusses 2016 im „Carpe Diem“ in der Rosengasse in Heide zur Kassenprüfung.

Ein liebevoll dekorierter Raum empfing uns um 17.00 Uhr zu unserer ersten Veranstaltung des Jahres 2017, dem Grünkohlessen. 25 Personen hatten sich dazu angemeldet.

In seiner Begrüßung gab der 1. Vorsitzende u. a. seiner Freude darüber Ausdruck, dass der 2. Vorsitzende des Ortsverbandes Neumünster, Kamerad Günter Diestelkamp mit seiner Frau Edith, wieder als Gäste erschienen waren. Den durch Krankheit verhinderten Kameradinnen, Frau Reischuck sowie Frau Kammholz, wünschte er baldige gute Genesung.

Um 18.00 Uhr wurde der Grünkohl serviert. Es fehlte an Nichts, und auch der Geschmack war äußerst lecker. Ein Verdauungsschnaps war danach angebracht und wurde gerne angenommen.

Aufgrund des frühen Beginns der Veranstaltung blieb anschließend noch genügend Zeit für gute Gespräche. So wurde es auch nicht zu spät z. B. für unsere Freunde aus Flensburg.

Gegen 21.00 Uhr war dann allgemeiner Aufbruch.

1. Vorsitzender Wilfried Mohr vor den Aufstellern FELDJÄGER HELFEN FELDJÄGERN und OV HEIDE in der Region 11. Vorsitzender Wilfried Mohr vor den Aufstellern FELDJÄGER HELFEN FELDJÄGERN und OV HEIDE in der Region 1

 Ein sehr schön dekorierter Raum wartet auf 25 Gäste des Ortsverbandes HEIDEEin sehr schön dekorierter Raum wartet auf 25 Gäste des Ortsverbandes HEIDE

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bericht: Hans-Jochim Krüger, Hauptmann a.D.