Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Jahresmitgliederversammlung 2018

Am 20.04.2018 führte der Ortsverband Heide seine wichtigste Veranstaltung des Jahres durch, die Mitgliederversammlung. Sie hat die Aufgabe der Rechenschaftsdarlegung des Vorstandes seinen Mitgliedern gegenüber. Auch haben die Mitglieder die Möglichkeit, dem Vorstand Vorschläge zu unterbreiten, ggf. Forderungen zu stellen. Leider nehmen viele Mitglieder diese Möglichkeit nicht wahr. Trotz besten Wetters kamen von 61 möglichen Mitgliedern lediglich 19, dazu 2 Gäste.

Um 18.10 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende, Wilfried Mohr, die Versammlung und hieß die Erschienenen herzlich willkommen. Sie wurden mit einem Erstgetränk auf Kosten des Vorstandes „belohnt“.

In seinem Geschäftsbericht  erwähnte Mohr vor allem drei Höhepunkte des Jahres 2017:
- den Besuch der Elbphilharmonie in  Hamburg,
- die Teilnahme an der Feier 50 Jahre Standort Heide mit einem Ausstellungszelt des Ortsverbands Heide und
- die Bingoveranstaltung.

 

 

 

Beim Grünkohlessen am 19. Januar 2018 wurde von vielen Mitgliedern der Wunsch geäußert, eine andere Lokalität für die Veranstaltungen des Ortsverbandes zu suchen, da ihnen das „Carpe Diem“ aus verschiedenen Gründen nicht mehr ganz zusage. Vorgeschlagen wurden der „Dithmarsenpark“ in Albersdorf oder das „MTV-Vereinslokal“ in Heide. Der Vorsitzende und sein Beisitzer, Kamerad Krüger, hatten daraufhin beide Lokalitäten besichtigt und sie beide für geeignet gehalten. So ließ Mohr heute die Versammlung entscheiden. Mit 17:2 Stimmen wurde der Dithmarsenpark in Albersdorf gewünscht. Der Ortsverband will seinen Bingoabend am 12. Oktober 2018 zum ersten Mal dort durchführen.

Mohr führte weiter aus, dass der Tagesausflug des OV Heide / der Region 1 am 26. Juli 2018 mit einer etwa 2-stündigen Besichtigung (gewünscht: Müllverbrennungsanlage) in Kiel eröffnet werden soll. Danach geht es zum Mittagessen in die Alte Mühle an der Schwentine und endet mit einer Bootsfahrt zur „Oppendorfer Mühle“ zu Kaffee und Kuchen.

Die Besichtigungs- und Erlebnistour vom 28. August bis 03. September ist fest geplant und organisiert. Zimmer sind gebucht, EIN Doppelzimmer steht noch zur Verfügung.

Mohr wies darauf hin, dass der Ortsverband Heide im Juli 2019 dreißig Jahre "alt" wird. Der Vorstand hat beschlossen, dieses Ereignis zu feiern. Er befragte die Anwesenden Mitglieder, wie gefeiert werden soll. Vorschläge: Im „Dithmarsenpark“ in Albersdorf  mit einem Kurzvortrag und Bildern über die Highlights der 30 Jahre. Außerdem soll eine Besichtigung geplant werden. Der Vorstand wird die Wünsche umsetzen. Tag der Feier wird Samstag, der 13. Juli 2019 werden.

Der Kassenwart, Kamerad Detlef Amende, trug dann seinen Finanzbericht 2017 detailliert vor und erläuterte den Haushaltsplan 2018. Gewünscht wird von der Versammlung in Zukunft eine Tischvorlage zur Einsicht.

Die Kassenprüfer, vorgetragen durch den Kameraden Heinz Kleindt, bescheinigten dem Kassenwart eine gute, saubere Kassenführung. Alle Belege konnten vorgelegt werden. Die Prüfung wurde am 08.04.2018 durchgeführt. Er schlug die Entlastung des Vorstandes vor, die dann einstimmig erfolgte.

 

Zum Schluss nahm der Vorsitzenden gemeinsam
mit seinem Vertreter, Dieter Kammholz,
noch zwei Ehrungen vor.

Kamerad Wolfgang Leibel
erhielt die Urkunde und Ehrennadel für 25 Jahre,

Kamerad Karl-Heinz Tiedmann
die Urkunde für 20 Jahre treue Mitgliedschaft.

Der Kameradin Regina Volz wurde am 23.04.2018
(ihrem 80. Geburtstag)
vom 2. Vorsitzenden, Dieter Kammholz und dem Beisitzer Hans-Joachim Krüger mit einem Blumenstrauß herzlich gratuliert und die

Urkunde für 20-jährige Mitgliedschaft

in ihrem Zuhause überreicht.

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH LIEBE REGINA

 

Der Mitgliederversammlung schloss sich dann noch ein Kameradschaftsabend an. 

 

Text:    Hans-Joachim Krüger
Bilder: Heino Wessel, Hans-Joachim Krüger